Katholische Jungschar



Hallo! Wir, die katholische Jungschar Deutsch-Wagram oder kurz KJS, das sind ungefähr 30 Gruppenleiter im Alter von 17 bis 23 Jahren und etwa 100 Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren.

Erstmals eingeladen werden alle Kinder aus Deutsch-Wagram, welche in der dritten Klasse Volksschule sind und bei der Erstkommunion waren. Meißt kommt so eine Burschen- und eine Mädchengruppe zustande. Die „eigenen Gruppenleiter" behält man dann 7 Jahre lang bis zum letzten Jahr. Danach gibt es die Möglichkeit selbst GL zu werden.

Wir treffen uns von Anfang Oktober bis Ende Juni jeden Samstag von 14.00 bis 15.30 Uhr für die jüngeren Gruppen bzw für die älteren Gruppen 15.30 bis 17.00 Uhr im Pfarrheim und nutzen die 90 Minuten zum Basteln, Spielen, Sporteln, Spaß haben.



Am Ende des Jungscharjahres, damit die Sommerpause nicht zu lange ist, fahren wir dann im August alle gemeinsam für 14 Tage auf Jungscharlager. Dort machen nicht nur die Abwechslung und frische Bergluft Spaß, sondern es wird auch der soziale Zusammenhalt in der Gruppe enorm gestärkt.

Aber natürlich gibt es auch unterm Jahr noch Highlights: zu Ostern gehen wir, wenn die Glocken "nach Rom gereist" sind und nicht mehr läuten, traditionsgemäß Ratschen und sorgen am Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag für Lärm und Aufsehen auf Deutsch-Wagrams Straßen. Anfang Jänner gibt es jedes Jahr die Sternsinger-Aktion, wo die Kinder als Heilige drei Könige verkleidet von Haus zu Haus ziehen und Spenden für Projekte in der Dritten Welt sammeln.

Im Jänner steigt auch immer der unter anderem von den Gruppenleitern organisierte Ball der katholischen Jugend (KJ-Ball). Hier wird jedes Jahr zu einem anderen Motto getanzt und die Einnahmen kommen natürlich der KJS zugute.

Also, wenn ihr neugierig geworden seid - schaut doch einfach mal vorbei!