Aderklaa

GOTTESDIENSTE: jeden 2. SO im Monat um 8:00Uhr / jeden 4. SO im Monat um 11:00Uhr
Filialkirche Aderklaa

Aderklaa steht auf altem Siedlungsboden und wird im Jahre 1258, "Atchla" genannt. Die Einwohnerzahl hat sich durch die Jahrhunderte kaum verändert. Die im Jahre 1851 erbaute Kirche - unmittelbar an der Straße liegend - hätte durchgreifend renoviert und erweitert werden sollen, doch die Gemeinderäte und das Volk beschlossen ein neues Gotteshaus auf einem geeigneten Platz zu bauen. Die Einwohner nahmen große Opfer auf sich um die neue Kirche errichten zu können. Die Grundsteinlegung erfolgte am 17. November 1963. Eingeweiht wurde die neue Filialkirche am 20. Juni 1965 durch Weihbischof Dr. Jakob Weinbacher.